Aus der Jugend...

F2 Hallenturnier bei TSF Bracht...
 Einen guten Eindruck hinterließ die 2010er Mannschaft beim stark besetzten Hallenturnier der TSF Bracht in der schönen Brüggener Halle.  Leider mußten  krankheitsbedingt einige Spieler passen, dennoch lieferten die acht angereisten Burschen und Mädel ein kampfstarkes Turnier mit einigen schönen Passfolgen und strammen Torschüssen. Letztendlich reichte es hinter Union Nettetal, SV Straelen  Preußen Krefeld und Tura Brüggen zum vierten Platz vor TSF Bracht und JSG Krüchten (Foto).
Und wer bei uns mal mitmachen möchte, wir trainieren mittwochs um 17:30 in Dilkrath und freitags um 17:30 in Amern. Wir freuen uns auf euch !!!

F1 Team verschläft Rückrundenstart...
Am Samstag war unser Team zu Gast beim SC Rhenania Hinsbeck und konnten durch Ausfälle nur mit 7 Spielern antreten. Unser Team spielte heute über beide Halbzeiten nicht gut und so ging der 3:1 Sieg  zurecht an Hinsbeck. 
Am kommenden Wochenende begrüßen wir dann das Team aus Kempen bei uns im Volksbank Stadion im Heidend.
Zuvor ging es aber für die F1 am Sonntag noch zum „Franz Brück Gedächtnis-Cup“ nach Brüggen, den die Masschaft dann auch gewinnen konnte.

Unsere E1 hatte am Wochenende kein Meisterschaftsspiel. Am Freitag fand mit einer ersatzgeschwächten Truppe ein Test gegen den 1. FC MG statt, der deutlich, aber hochverdient mit 3:11 (1:8), mit einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang verloren ging.
Am Samstag trat die Mannschaft beim Hallenturnier vom TSF Bracht (in Brüggen) an. 
Verdienter Maaßen und ohne Mühe zogen wir ins Finale ein. Im Finale trafen wir auf den Sv Straelen. Das durch einen mehr als zweifelhaften Neunmeter 1:1 ausging.
Im anschließenden Neunmeterschiessen gewann Straelen dann 6:5.

Unsere D3 konnte ihr Spiel gegen Unions D4 am Samstag im Heidend mit 2:1 gewinnen und rückt punktemäßig bis auf einen Zähler an Dülken und Nettetal ran.

Nach 11 Wochen Spielpause, bedingt durch Winterpause und 3 abgesagten Spielen in Folge (durch die Gegner), spielte unsere D2 bei kaltem aber sonnigen Wetter gegen die D1 von SC Teutonia Kleinenbroich.
Wir hatten mit dem Gegner vereinbart alle Spieler, 15 waren es am Samstag, einzusetzen. In der ersten Halbzeit zeigte man schon einige schöne Spielzüge, Tore wollten allerdings noch nicht fallen.
Durch einige Spielerwechsel und besserem Flügelspiel konnten sich dann 2x Hivi, Jakob und Kopfballungeheuer Tom Toerschen in die Torschützenliste eintragen. 
Alle Jungs haben ein gutes Spiel gezeigt und trotz vieler Wechsel  kam der Gegner nur sehr selten vor das Tor von Cem und Erik. Am Ende stand eine verdienter 4:0 Auswärtssieg auf dem Papier.
Am kommenden Donnerstag spielt die D2 im vorgezogenem Meisterschaftsspiel in Dilkrath gegen ASV Süchteln D2.

Bereits am Mittwoch siegte die D1 mit 15:0 sehr deutlich in Schaag. Die Tore erzielten 5xTom, 4x Niklas, 2xTim, 2xJason, Robbi und Patrick. Die Mannschaft belegt mit 25 Punkten im Moment den zweiten Tabellenrang.

Unsere B2 sollte am Samstag bei der B1 des TSV Kaldenkirchen spielen. Auf Grund von Spielermangel konnte der TSV nicht antreten und so wurde das Spiel mit 2:0 für uns gewertet. Das Team belegt im Moment mit 21 Punkten den zweiten Tabellenplatz und empfängt nächsten Samstag das Tabellenschlusslicht Dülkener FC.

Unsere B3 empfing Sonntagnachmittag den Tabellen Dritten der SG Neersen Schiefbahn und konnte nach der Niederlage des Spitzenreiters aus Gellep mit einem Sieg die Tabellenführung holen.
Nach einer schlechten ersten Halbzeit gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 in die Pause. Die B3 hatte sich für den zweiten Durchgang einiges vorgenommen, musste jedoch kurz nach Wiederanpfiff eine unnötige rote Karte hin nehmen. Auch eine zusätzliche Zeitstrafe (der spielleitende Betreuer des Gegners meinte es nicht immer gut mit uns) konnte unsere Mannschaft aber nicht von ihrem Vorhaben abhalten, die 3 Punkte zu holen. Nach fast 40 Minuten in Unterzahl holte unsere Mannschaft einen verdienten 4:1 Sieg und steht damit zur Zeit an der Tabellenspitze.
Nächste Woche Sonntag geht es zum Tabellen 8. aus Traar.

Das Spiel der B1 beim OSV Meerbusch wurde wegen einer Platzsperre auf kommenden Mittwoch verschoben.

Unsere A Jugend holte am Sonntag den ersten Sieg in der Rückrunde. Nach den Unentschieden gegen Union Nettetal und TuRa Brüggen hatte unsere A Jugend am Sonntag den TSV Kaldenkirchen zu Gast. Die Ausgangslage war klar. Wollte man nach dem Spieltag noch eine Chance haben, den sechsten Tabellenplatz zu erreichen, musste man die drei Punkte holen.
Unsere Mannschaft begann gut, spielte sich Chancen heraus, konnte diese aber nicht nutzen. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte fand Trainer C. Wünschmann in der Halbzeit die passenden Worte und gemeinsam wurden einige „Schräubchen gestellt“. Am Ende ging das Spiel dann deutlich und letztendlich auch verdient mit 6:2 an unsere A Jugend.
Eine großes Dankeschön geht an die B1 und B2, die die A1 personell tatkräftig unterstützt haben!