Jugendmappe  26. -27.09.

Bambini

Auf Augenhöhe spielten die Bambinis gegen den SC Waldniel und Union Nettetal. Die SG Dülken traten nicht an.

 

E-Jugend

Lange ausgeglichen war das Spiel der E1 in Schnellbahn. Bis zum 2:2 spielte man gut mit, unterlag aber am Ende dennoch mit 2:5.Mit dünner Personaldecke fuhr die E2 nach Dyck. Die bleiben jedoch in Lobberich da das spiel it 3:2 verloren ging.

 

D-Jugend

In einem  spannenden Lokalderby behielt die D1 gegen den SC Waldniel mit 1:0 die OberhandGegen die spielstarke Gästemannschaft spielte die D1 in der zweiten Hälfte auch nach vorne gut mit.Christoph hielt den Sieg fest, den Justus mit dem goldenen Tor nach 10 Minutenvorbereitet hatte.

 

C-Jugend

 Keine Chance hatte die C2 beim Gastspiel in Brüggen. Am Ende stand es 7:1 für den Gastgeber.

 

Für die C3 ist es in der Liga sehr schwer. Gegen die C1 aus St. Hubert gab die Mannschaft alles unterlag jedoch mit 3:7.

 

Nach drei sieglosen Spielen (2 Remis und 1 Niederlage)kam die C1 bei Union Nettetal wieder auf die Siegerstraße zurück Nach einem frühen Rückstand gelang durch Tore von Julian Götzmann, Max Neuhaus (an alter Wirkungsstätte)Taci Muslabas und Neuzugang Marcos Pereira ein klarer 4:1 Erfolg.

 

B-Jugend

Nach dem tollen Erfolg im Derby beim SC Waldniel in der Vorwoche, war heute Spitzenreiter Union Nettetal zu Gast. Und es entwickelte sich ein starkes Spiel. Immer wieder konnte man aus einer starken Abwehr schnelle Konter spielen und so ergaben sich mehrere hochkarätige Chancen zu Treffern. Beim Spielstand von 0-1 stand  gleich zweimal  die  Latte im Weg. Der dritte Treffer von Union mit dem Schlusspfiff besiegelte eine mit 1:4 zu hohe Niederlage. Kollektives Lob ans Team.

 

A-Jugend

A1 In einem eher mäßigen Lokalderby mit leichter Dilkrather Überlegenheit aber ohne die großen Torchancen blieb es zwischen Waldniel und Dilkrath beim 0-0. Da die anderen Spitzenteams patzten sprang die A1 auf den  zweiten Tabellenplatz. 

 

A2 Drei Treffer im zweiten Spielabschnitt besiegelten die 5-1 Niederlage der A2 in Hinsbeck.