Heiko van der Velden übernimmt Dilkraths Frauen

Nachdem der bisherige Trainer des Frauen-Landesligisten Fortuna Dilkrath, Gerd Saurwein, in der vergangenen Woche aus persönlichen Gründen zurücktreten musste, konnte der Vorstand von Fortuna Dilkrath jetzt den bisherigen Koordinator Heiko van der Velden als seinen Nachfolger präsentieren.

Der 31-jährige Heiko van der Velden kann auf eine mehr als zehnjährige Erfahrung im Mädchen- und Frauenfussball zurückblicken. Er weiß um die Schwere der Aufgabe, die junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 21 Jahren in der Landesliga zu halten. Aus diesem Grund ist er weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen für den kleinen, aber sehr talentierten Kader.


In der Rückrunde, die für die Grün-Weißen erst am 6. März los geht, verstärken die reaktivierten Spielerinnen Birgit Klein und Christina Klocke die Mannschaft. Sylvia Westendorp als Co-Trainerin, Dietmar Pietsch als Torwart-Trainer und Jupp Pascher als Ansprechpartner des Vorstands bilden das Funktionsteam. Stephan Laumen übernimmt die Koordination und ist für andere Vereine bzw. neue Spielerinnen unter der Handy-Nummer 0174/3139422 erreichbar.


An dieser Stelle bedankt sich Fortuna Dilkrath beim bisherigen Trainer Gerd Saurwein, der die Mannschaft in einer sehr schwierigen Phase übernommen hatte, ganz herzlich für seine geleistete Arbeit und sein Engagement!